Innovation

Neue Wege zu mehr Produktivität

Neue Wege zu mehr Produktivität

Das 2024 MTM China Forum für Industrial Engineering am 16. Mai in Suzhou brachte mehr als 130 Experten und Manager von über 50 Unternehmen aus ganz China zusammen. Teilnehmer und Referenten diskutierten über eine zukunftsorientierte, digitale Arbeitsgestaltung und teilten ihre Erfahrungen bei der Kombination von MTM mit Künstlicher Intelligenz (KI) und Big Data zur Steigerung der Produktivität.

Motion Capturing

Trio für gute Arbeit

Digitale Technologien erleichtern nicht nur die Planung neuer Arbeitssysteme. Mit sensorgestützten Technologien wie z. B. Motion-Mining können auch bestehende Arbeitsabläufe untersucht werden, um Schwachstellen zu identifizieren und die ergonomische Belastung zu minimieren. Die MTM ASSOCIATION e. V. arbeitet mit der MotionMiners GmbH an einer Vorstudie im Bereich der Paketzustellung.

Fahrerlose LKW – KI macht’s möglich

Fahrerlose LKW – KI macht’s möglich

Beim MTM SUMMIT 2023, dem Treffen der MTM-Community am 18. und 19. Oktober in Hamburg und online, präsentiert Michael Wiesinger, Vice President of Commercialization, Kodiak Robotics, Mountain View, USA, die neuesten Entwicklungen in Sachen autonomes Fahren. Eine wesentliche Rolle spielt hier die Künstliche Intelligenz. Wir haben mit Michael Wiesinger vorab über seine Leidenschaft für Zukunftstechnologien gesprochen.

Bessere Performance und Maximalabtaktung

Maximalabtaktung mit TiCon

TiCon for Windows erhielt kürzlich ein Update. Die etablierte Zeitwirtschaftssoftware für die MTM-Anwendung auf der Microsoft Plattform ermöglicht die Integration zahlreicher Module wie Ticon Base, TiCon Takt, TiCon EAWS® TiCon HWD®, TiCon Planungscockpit, TiCon Prokon, TiCon Time Study sowie TiCon Prozessdesign. Mit dem Update auf die Version 4.08 bringt die Softwarelösung diverse Neuerungen mit sich. Sie betreffen im Wesentlichen die Abtaktung.

Young people with tablet

Update für die Lernplattform

Die Ausbildungsplattform der MTM ASSOCIATION e. V. ist ein voller Erfolg. Allein in den vergangenen zwölf Monaten haben sich mehr als 2.000 Nutzer neu registriert. Rund 2.300 Nutzer informieren sich monatlich über die Ausbildungsmöglichkeiten per E-Learning, Webinar und Präsenzkurs. Die Webseite hat jetzt ein Qualitäts-Update mit einem überarbeiteten Design und weiteren Funktionalitäten erhalten.